Ablöse & Zeitplan: Die Details zu Bayerns Ito-Deal

von Julian Jasch - Quelle: kicker
1 min.
Hiroki Ito @Maxppp

Der FC Bayern steht kurz vor dem Transfer von Abwehrspieler Hiroki Ito. Der Japaner soll noch am heutigen Donnerstag in München unterschreiben.

Am gestrigen Mittwochabend sickerte etwas überraschend durch, dass sich der FC Bayern beim VfB Stuttgart bedient. Übereinstimmenden Berichten zufolge ziehen die Münchner die Ausstiegsklausel im Arbeitspapier von Hiroki Ito.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach Informationen des ‚kicker‘ fließt eine Sockelablöse von 23 Millionen Euro ins Schwabenland, durch erfolgsabhängige Boni könnte der Betrag noch auf 28 Millionen steigen. Bislang war hingegen von einer Summe in Höhe von 30 Millionen die Rede, der FCB muss also nicht ganz so tief in die Tasche greifen wie bislang angenommen.

Lese-Tipp FC Bayern: Abnehmer für Vidovic gefunden

Darüber hinaus geht der Deal in Kürze final über die Bühne. Dem Fachmagazin zufolge unterschreibt der in der Defensive flexibel einsetzbare Japaner noch am heutigen Donnerstag an der Säbener Straße. Ito winkt ein Arbeitspapier bis 2028.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auch Tah soll kommen

Unabhängig von der Verpflichtung des 25-Jährigen möchte der deutsche Rekordmeister noch einen weiteren Abwehrspieler an Land ziehen – womöglich erneut von der direkten Ligakonkurrenz. Mit Wunsch-Innenverteidiger Jonathan Tah (28/Bayer Leverkusen) soll bereits alles klar sein, die Ablöseverhandlungen mit dem Deutschen Meister gestalten sich allerdings schwierig.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter