PSG: Die Präferenz im Fall Simons

von Georg Kreul - Quelle: L'Équipe
1 min.
RB Leipzig Xavi Simons 2324 @Maxppp

Xavi Simons wird Paris St. Germain diesen Sommer wohl nicht per festem Transfer verlassen. Grund dafür ist laut ‚L’Équipe‘ ein Vertragsdetail im Arbeitspapier des 21-jährigen Offensivspielers. Wenn PSG den Niederländer vor Januar 2025 verkauft, würde der Großteil der Transfersumme aufgrund einer vor einem Jahr geschlossenen Vereinbarung an die PSV Eindhoven gehen. Von dort war Simons ablösefrei nach Paris gewechselt.

Unter der Anzeige geht's weiter

Mit anderen Worten: PSG hat Stand jetzt kein Interesse daran, den Spieler zu verkaufen. Eine erneute Leihe ist damit das vorrangige Ziel des Scheichklubs. Aufgrund dessen ist dem Bericht zufolge auch eine Rückkehr zu RB Leipzig denkbar. Bei den Sachsen avancierte Simons in der abgelaufenen Saison zum Leistungsträger. In 43 Pflichtspielen war der Youngster an 25 Treffern direkt beteiligt. Auch der FC Bayern bemüht sich um den Edeltechniker.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter