Hummels‘ Versprechen an Flick

von Lukas Hörster
Hummels‘ Versprechen an Flick @Maxppp

Mats Hummels ist pünktlich zur WM in Katar so stabil und fit wie lange nicht mehr. Dem Bundestrainer hat er ein Versprechen gegeben.

Schon bei der Kadernominierung für die Nations League-Spiele gegen Ungarn (0:1) und in England (3:3) stieß Hansi Flick die WM-Türe für den nicht berücksichtigten Mats Hummels weit auf. „Er ist in einer sehr guten Form, wirkt sehr fit“, lobte der Bundestrainer.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei Borussia Dortmund ist Hummels aktuell der formstärkste Innenverteidiger. Trotzdem bildeten seine Vereinskollegen Niklas Süle und Nico Schlotterbeck am gestrigen Montag das Abwehr-Duo in Wembley. „Da wird sich schon alleine herauskristallisieren, was da passiert“, meint Flick mit Blick auf die Abwehrkonstellation beim BVB.

Lesen BVB erwartet WM-Fahrer zum Training

„Regelmäßiger Austausch“

Mit Hummels selbst ist der Bundestrainer in Kontakt. „Wir sind in einem regelmäßigen Austausch und besprechen immer wieder, wie wir die Lage sehen“, sagt der 33-jährige Routinier der ‚Bild‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Der Boulevardzeitung zufolge gibt es zudem ein Versprechen von Hummels an Flick. Demnach würde der Weltmeister von 2014 auch als Ersatzspieler gerne bei der WM in Katar (startet am 20. November) dabei sein und „nicht aufmucken“. Auch, wenn er es eigentlich gewohnt ist, auf dem Platz zu stehen.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter