Zwei Bundesliga-Optionen für Maier

Arne Maier will Hertha BSC verlassen – zumindest zeitweise. Eine Ausleihe innerhalb der Bundesliga könnte sich anbahnen.

Arne Maier kommt aus der Hertha-Jugend
Arne Maier kommt aus der Hertha-Jugend ©Maxppp

Nur drei Kurzeinsätze über insgesamt 41 Minuten stehen in dieser Saison auf Arne Maiers Konto – zu wenig für den 21-Jährigen, der Hertha BSC kurz vor Transferschluss noch verlassen will. Optionen gibt es für Maier auch in der Bundesliga.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nach Informationen der ‚Bild‘ zeigen Bayer Leverkusen und der VfL Wolfsburg Interesse an einer Verpflichtung, die Gespräche mit den Wölfen seien am konkretesten. Maier hofft auf eine Ausleihe, langfristig will der zentrale Mittelfeldspieler den Durchbruch bei seinem Jugendklub packen.

Die Hertha würde Maier laut ‚Bild‘ ziehen lassen. Vorher wollen die Berliner aber gerne noch Verstärkung für die Zentrale an Bord holen, Kandidaten gibt es mehrere.

Der VfL Wolfsburg seinerseits soll alternativ zu Maier die Fühler nach Aster Vranckx (17) vom belgischen Erstligisten KV Mechelen ausgestreckt haben, der für zehn Millionen Euro zu haben wäre.

Weitere Infos

Kommentare