Medien: Gladbach will sich Toljan angeln

Beim BVB durchlebte Jeremy Toljan eine sehr schwierige Zeit. Wesentlich glücklicher wurde er während seiner Leihe bei Celtic Glasgow. Borussia Mönchengladbach könnte nun einen dauerhaften Ausweg bieten.

Jeremy Toljan steht bei den Gladbachern auf dem Zettel
Jeremy Toljan steht bei den Gladbachern auf dem Zettel ©Maxppp

Borussia Mönchengladbach zeigt großes Interesse an der Verpflichtung von Jeremy Toljan. Wie die ‚Bild‘ berichtet, könnte es den Rechtsverteidiger im Sommer zu den Fohlen verschlagen. Bei Borussia Dortmund hat Toljan keine Zukunft mehr. Lucien Favre setzt schlichtweg nicht auf den 24-jährigen Abwehrspieler, der im Zuge seiner halbjährigen Leihe zu Celtic Glasgow überzeugte.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bei den Gladbachern will Neu-Trainer Marco Rose künftig auf mehr Tempo setzen. Dieses gibt die aktuelle Besetzung der defensiven Außenbahnen mit Oscar Wendt und Michael Lang nicht her. Toljan hingegen ist ein Sprinter, der in seiner Hoffenheimer Zeit mehrfach nachgewiesen hat, das Zeug zu einem guten Bundesligaspieler zu haben.

FT-Meinung

burning

Noch bis 2022 ist Toljan an den BVB gebunden. Dort würde man den einst als Piszczek-Erben geholten Rechtsfuß aber nur zu gerne von der Gehaltsliste streichen. Sollte Max Eberl eine adäquate Summe bieten, dürften die Dortmunder Toljan keine Steine in den Weg legen.

Weitere Infos

Kommentare