Virkus versichert: Kein Totalumbruch in Gladbach

Borussias Sportdirektor Roland Virkus
Borussias Sportdirektor Roland Virkus ©Maxppp

Roland Virkus will verhindern, dass Spieler Borussia Mönchengladbach im Sommer ablösefrei verlassen. „Ein radikaler Totalumbruch war nie geplant, das würde auch keinen Sinn machen. Richtig ist, dass es Spieler gibt, bei denen wir ablösefreie Abgänge vermeiden möchten, und wir sind mit diesen Spielern in Gesprächen“, so der Sportdirektor der Fohlen in der ‚Sport Bild‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Das betrifft Spieler, deren Arbeitspapiere 2023 auslaufen. Bei Breel Embolo (25) wollen die Gladbacher deshalb eine Verlängerungsklausel ziehen, um dessen Vertrag bis 2024 auszudehnen. Alassane Plea (29) und Marcus Thuram (24) drängen auf einen Abschied, die Zukunft von Jonas Hofmann (29) ist genauso offen wie die von Ramy Bensebaini (27).

Weitere Infos

Kommentare