Bericht: De Ligt bei Chelsea angeboten

Matthijs de Ligt spielt seit Sommer 2019 für Juve
Matthijs de Ligt spielt seit Sommer 2019 für Juve ©Maxppp

Matthijs de Ligt (22) könnte im nächsten Sommer zum FC Chelsea wechseln. Wie ‚Goal.com‘ berichtet, wurde der Innenverteidiger von Juventus Turin bei den Blues angeboten. Juve ist dem Bericht zufolge bereit, den Niederländer abzugeben, um das Grundgehalt von kolportierten 330.000 Euro pro Woche einzusparen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Im September äußerte sich Mino Raiola zu einem möglichen Abschied des Abwehrspielers aus Turin. „Er könnte Juventus Turin zum Saisonende verlassen. Der Transfermarkt funktioniert manchmal so“, ließ der Berater verlauten. 2019 war de Ligt für 85 Millionen Euro von Ajax Amsterdam zum italienischen Traditionsverein gewechselt und hat seitdem 84 Pflichtspiele für den Serie A-Klub bestritten.

Weitere Infos

Kommentare