Offiziell Bundesliga

Aussicht auf mehr Spielzeit: Amiri geht nach Mainz

von Julian Jasch - Quelle: mainz05.de
1 min.
Nadiem Amiri @Maxppp

Der 1. FSV Mainz 05 rüstet sich für die Rückrunde. Nadiem Amiri kommt aus Leverkusen zu den Nullfünfern.

Nadiem Amiri widmet sich in der Rückrunde dem Abstiegskampf. Der Mittelfeldspieler wechselt mit sofortiger Wirkung von Bayer Leverkusen zum FSV Mainz 05. Bei den Rheinhessen unterschreibt der 27-Jährige ein bis 2026 gültiges Arbeitspapier.

Unter der Anzeige geht's weiter

Kolportierte 1,5 Millionen Euro werden für Amiri ein halbes Jahr vor Vertragsende fällig. Derer neun hatte Leverkusen 2019 auf den Tisch gelegt, um den deutschen Nationalspieler (fünf Länderspiele) von der TSG Hoffenheim loszueisen.

Lese-Tipp Bayer dran: Citys Plan mit Couto

Bei der Werkself spielte der Rechtsfuß in der laufenden Spielzeit keine nennenswerte Rolle mehr. Zu groß war die Konkurrenz beim Team von Xabi Alonso. Statt Meisterschaftsrennen steht Amiri in Mainz nun der Kampf um den Klassenerhalt bevor: Mit elf Punkten stecken die Nullfünfer tief in der Krise.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter