Wie kommt Deutschland ins Achtelfinale?

Am Mittwoch um 21 Uhr trifft Deutschland auf Ungarn und es geht für beide Mannschaften um den Einzug ins Achtelfinale. FT erklärt, mit welchem Ergebnis die Nationalmannschaft auf welchem Platz weiterkommen kann.

Deutschland will ins Achtelfinale
Deutschland will ins Achtelfinale ©Maxppp

Deutschland gewinnt

In diesem Szenario wird die DFB-Elf Gruppensieger, wenn Frankreich nicht gegen Portugal gewinnt. Holt aber auch die Équipe Tricolore zeitgleich drei Punkte, kommt Deutschland als Zweiter ins Achtelfinale.

Unter der Anzeige geht's weiter

Deutschland spielt unentschieden

Bleibt Frankreich siegreich oder spielt ebenfalls Remis gegen Portugal, geht Deutschland in diesem Fall als Gruppenzweiter in die Runde der letzten 16. Bezwingt aber Portugal die Franzosen, reicht es für Deutschland nur zu Platz drei. Mit vier Zählern hätte man aber auch dann gute Chancen auf das Achtelfinale.

Deutschland verliert

Sollte Ungarn gewinnen, ist Schützenhilfe von Frankreich nötig. Nur bei einem Sieg des Weltmeisters würde es noch zu Platz drei reichen. Mit drei Zählern müsste die DFB-Elf dann aber um das Achtelfinalticket zittern. Gewinnt Frankreich nicht, landet Deutschland bei einer Niederlage definitiv nur auf Rang vier und scheidet damit vorzeitig aus.

Mögliche Gegner

Wer in einem möglichen Achtelfinale warten würde, ist aktuell kaum abzusehen. Als Gruppensieger träfe Deutschland auf einen Gruppendritten, als Dritter wiederum auf einen Erstplatzierten. Nur als Gruppenzweiter wäre klar, wohin die Reise ginge. In diesem Fall würde in London am Dienstag, den 29. Juni der Sieger der Gruppe D warten. Diesen ermitteln Tschechien und England morgen (21 Uhr) im direkten Duell.

Weitere Infos

Kommentare