Zidane junior in die Ligue 1?

Luca Zidane könnte in der nächsten Saison in Frankreich spielen. Wie die ‚Marca‘ berichtet, bekundet der HSC Montpellier großes Interesse am Sohn von Real-Trainer Zinedine Zidane und hat bereits dessen Berater Alain Miglaccio kontaktiert. Der Vertrag des 22-jährigen Torhüters von Real Madrid läuft aus. Auf eine Verlängerung konnte man sich bereits im vergangenen Sommer nicht einigen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Aus diesem Grund wurde Zidane für diese Saison in die zweite spanische Liga zu Racing Santander verliehen, wo er eine solide Saison spielte. Es wird davon ausgegangen, dass der französische Junioren-Nationalspieler beim Tabellen-Achten der Ligue 1 als zweiter Torhüter eingeplant ist.

Weitere Infos

Kommentare