USA siegen in brisantem Duell – England trifft auf Senegal

von Tristan Bernert
2 min.
USA siegen in brisantem Duell – England trifft auf Senegal @Maxppp

Nachdem am Nachmittag die Niederlande und der Senegal den Achtelfinal-Einzug perfekt machten, ist nun klar, auf wen das Duo trifft: In der Gruppe B setzten sich England und die USA durch.

Am Dienstagabend kam es zur mit viel Spannung erwarteten Partie zwischen den USA und dem Iran. In einer Begegnung, die im Vorfeld vor allem wegen ihrer politischen Brisanz in die Schlagzeilen geraten war, sollten die Amerikaner die Oberhand behalten.

Unter der Anzeige geht's weiter

Von Beginn an waren die US-Boys die aktivere Mannschaft und gingen nach 38 Minuten folgerichtig durch Christian Pulisic in Führung. Der Offensivspieler verletzte sich bei seinem Tor allerdings und musste zur Halbzeit ausgewechselt werden, doch auch ohne ihren Star behauptete sich das Team von Gregg Berhalter.

Lese-Tipp Varane nie mehr für Frankreich

Die Iraner, denen nach dem Last-Minute-Sieg am zweiten Spieltag gegen Wales (2:0) ein Unentschieden zum Weiterkommen gereicht hätte, agierten in der zweiten Halbzeit zwar besser als zuvor und brachten die USA in der Schlussphase teils stark unter Druck, der Lucky Punch blieb aber aus. Unterm Strich stand somit der 1:0-Sieg der USA.

Unter der Anzeige geht's weiter

England souverän

Im Parallelspiel zwischen Wales und England erledigten die favorisierten Three Lions ihre Aufgabe souverän. In der zweiten Halbzeit entschied ein Doppelschlag des Teams von Gareth Southgate das britische Duell. Zunächst traf Marcus Rashford mit einem direktverwandelten Freistoß traumhaft zum 1:0 aus englischer Sicht (50.), eine Minute später erhöhte Phil Foden auf 2:0. In der 68. Minute schnürte Rashford einen Doppelpack zum 3:0 – der Endstand.

Damit stehen die ersten beiden Achtelfinal-Begegnungen fest: England trifft auf den Senegal, während die USA gegen die Niederlande antreten müssen.

Unter der Anzeige geht's weiter
Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter