> > Top 10: Die lukrativsten Transfers des Sommers

Top 10: Die lukrativsten Transfers des Sommers

Veröffentlicht am:

Von:

Schon in jungem Alter stehen Spieler unter Beobachtung zahlreicher Scouts. Deren Aufgabe ist es, die Spieler früh zu entdecken und vom eigenen Verein zu überzeugen. Daraus können sich nicht nur sportliche, sondern auch finanzielle Gewinne ergeben. FussballTransfers zeigt die gewinnbringendsten Transfers des Sommers.

  • A+
  • A-
Javier Pastore soll Paris zum Höhenflug verhelfen
Javier Pastore soll Paris zum Höhenflug verhelfen
©Maxppp

Ein besonderes Lob geht an die Scouts von US Palermo. Durch den Verkauf von Javier Pastore an Paris St. Germain erwirtschaftete der Verein einen Gewinn von 35 Millionen Euro. 2009 kam er 20-jährig von Atlético Huracán aus Argentinien.
Er wird dicht gefolgt von Falcao, der in dieser Woche für 40 Millionen Euro vom FC Porto zu Atlético Madrid wechselte. Vor zwei Jahren kam er für 5,4 Millionen Euro von River Plate.

Cesc Fàbregas wechselte 2003 mit 16 Jahren für eine Million Euro vom FC Barcelona zum FC Arsenal, um acht Jahre später für etwa 34 Millionen wieder zu ‚Barça‘ zurück zu gehen. Dieser Betrag kann noch auf 40 Millionen Euro anwachsen. Ebenfalls weit vorne in der Rangliste befindet sich Manuel Neuer. Aus der Jugend des FC Schalke 04 kommend verabschiedete sich Deutschlands Nationalkeeper zu Bayern München. 25 Millionen Euro flossen dabei von München nach Gelsenkirchen.



Die zehn lukrativsten Transfers 2011:

1. Javier Pastore (von US Palermo zu Paris Saint-Germain): 2009 für acht Millionen Euro gekauft, 2011 für 43 Millionen Euro verkauft: + 35 Millionen

2. Falcao (vom FC Porto zu Atlético Madrid): 2009 für 5,4 Millionen gekauft, 2011 für 40 Millionen verkauft: + 34,6 Millionen

3. Cesc Fabregas (vom FC Arsenal zum FC Barcelone): 2003 für eine Million gekauft, 2011 für zirka 34 Millionen verkauft: + zirka 33 Millionen

4. Fábio Coentrão (von Benfica Lissabon zu Real Madrid): 2007 für eine Million gekauft, 2011 für 30 Millionen verkauft: + 29 Millionen

5. Manuel Neuer (vom FC Schalke 04 zu Bayern München): aus der eigenen Jugend, 2011 für 25 Millionen verkauft: + 25 Millionen

6. Alexis Sánchez (von Udinese Calcio zum FC Barcelone): 2006 für zwei Millionen gekauft, 2011 für 26 Millionen verkauft: + 24 Millionen

7. Sergio Agüero (von Atlético Madrid zu Manchester City) : 2006 für 21,7 Millionen gekauft, 2011 für 45 Millionen verkauft: + 23,3 Millionen

8. Romelu Lukaku (vom RSC Anderlecht zum FC Chelsea): aus der eigenen Jugend, 2011 für 22 Millionen verkauft : + 22 Millionen

9. David De Gea (von Atlético Madrid zu Manchester United): aus der eigenen Jugend, 2011 für 20 Millionen verkauft: + 20 Millionen

10. Phil Jones (von den Blackburn Rovers zu Manchester United): aus der eignen Jugend, 20011 für 19 Millionen verkauft: + 19 Millionen

Spieler-Profil
FàbregasFàbregas12 Spiele2 Tore
Manuel NeuerM. Neuer22 Spiele0 Tore
Radamel  FalcaoR. Falcao5 Spiele1 Tore
Fábio CoentrãoFábio Coentrão1 Spiele0 Tore
Javier PastoreJ. Pastore17 Spiele0 Tore
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 31.10.2014, 16.36 Uhr und Sie lesen die Seite:Top 10: Die lukrativsten Transfers des Sommers