Die Torjägerliste der Bundesliga zu dominieren war Robert Lewandowski wohl zu langweilig. Mit seinem Doppelpack gegen Borussia Dortmund distanziert sich der Weltklasse-Stürmer in Diensten des FC Bayern von Ciro Immobile (Lazio Rom), der Nummer zwei der besten Torjäger Europas. Es sind die einzigen beiden Stürmer, die im Schnitt mehr als ein Tor pro Partie erzielt haben.

Bei genau einem Treffer pro Liga-Einsatz steht RB Leipzigs Timo Werner, der insgesamt elfmal traf und eine starke Saison spielt. Neben dem Spitzentrio hat nur Englands Top-Torjäger Jamie Vardy (Leicester City) bislang mehr als zehn Treffer auf seinem Konto.

Und noch ein dritter Bundesliga-Vertreter schafft es ins Ranking: Neben Topstars wie Sergio Agüero (Manchester City) und Karim Benzema (Real Madrid) belegt Rouwen Hennings von Fortuna Düsseldorf den geteilten neunten Platz. Mit inzwischen 32 Jahren zeigt der ehemalige U21-Nationalstürmer seine Torjäger-Qualitäten nun endlich auch in der deutschen Eliteklasse.


Die besten Torjäger Europas
SpielerTore
1. Robert Lewandowski (FC Bayern)16 in 11 Spielen
2. Ciro Immobile (Lazio Rom)14 in 12 Spielen
3. Timo Werner (RB Leipzig)11 in 11 Spielen
4. Jamie Vardy (Leicester City)11 in 12 Spielen
5. Donyell Malen (PSV Eindhoven)10 in 10 Spielen
6. Tammy Abraham (FC Chelsea)10 in 12 Spielen
7. Aleksandr Sobolev (FK Samara)10 in 16 Spielen
7. Eldor Shomurodov (FK Rostov)10 in 16 Spielen
9. u.a. Rouwen Hennings (Fortuna Düsseldorf)9 in 11 Spielen
9. u. a. Sergio Agüero (Manchester City)9 in 11 Spielen