Daniel Amartey und Leicester City gehen gemeinsam in die Zukunft. Wie die Foxes verkünden, hat der Defensivspieler seinen bis 2020 laufenden Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert. „Ich bin sehr glücklich darüber, einen neuen Vertrag unterschrieben zu haben“, wird der 23-Jährige zitiert.

Der Ghanaer war im Januar 2016 vom FC Kopenhagen zum LCFC gewechselt. In der laufenden Saison konnte sich Amartey als Rechtsverteidiger einen Stammplatz erkämpfen. Derzeit ist er aufgrund einer Verletzung jedoch zum Zuschauen gezwungen.