Salvatore Sirigu beendet seine Leihe beim FC Sevilla und wechselt ligaintern nach Pamplona zum CA Osasuna. Wie die Spanier offiziell mitteilen, schließt sich der italienische Nationalspieler bis zum Saisonende dem La Liga-19. an. Sirigu steht bei Paris St. Germain noch bis 2018 unter Vertrag.

Der 30-Jährige kam bei den Andalusiern nur dreimal zum Einsatz. Deshalb folgte nun die Auflösung des Leihvertrags und die neue Herausforderung in Nordspanien. Für die Squadra Azzurra hütete der Torhüter 17 Mal den Kasten.