Carlo Ancelottis Amtszeit als Trainer der SSC Neapel könnte heute ein Ende finden. Wie die ‚Gazzetta dello Sport‘ berichtet, droht dem 60-Jährigen bei einem Punktverlust bei Udinese Calcio am heutigen Samstag (18 Uhr) die Entlassung. Mit Gennaro Gattuso hat die italienische Zeitung bereits einen möglichen Nachfolger ins Spiel gebracht.

Neapel befindet sich zurzeit in einem Formtief. Seit acht Spielen konnten die Azzurri nicht mehr gewinnen. Platz sieben in der Tabelle unterstreicht die derzeitige Verfassung des letztjährigen Juve-Verfolgers. Der Abstand auf den Tabellenersten Inter Mailand beträgt bereits 18 Punkte.