Der FC Arsenal möchte sich für die kommende Saison in der Innenverteidigung und auf den Flügelpositionen verstärken. Wie die ‚as‘ berichtet, sind die Gunners dabei auf Verteidigertalent Djené Dakonam vom FC Getafe und Flügelstürmer Gelson Martins von der AS Monaco gestoßen. Der 23-jährige Martins kehrt zum Saisonende zu seinem Stammverein Atlético Madrid zurück. Ob er sich eine Rückkehr zu den Colchoneros aber überhaupt vorstellen kann, bleibt offen.

Sowohl Dakonam als auch Martins überzeugen aktuell bei ihren jeweiligen Vereinen. Während der Innenverteidiger bei Getafe in allen 26 Ligaspielen in der Startelf zu finden war, stand der Rechtsaußen seit seinem Leihwechsel bei den Monegassen in allen Ligue 1-Spielen auf dem Platz. Seitdem stehen drei Tore und eine Vorlage zu Buche.