Die Boca Juniors und Cagliari Calcio haben grundsätzliche Einigkeit über einen Transfer von Nahitan Nández nach Italien erzielt. Wie ‚TyC Sports‘ berichtet, ist der Tabellendreizehnte der Serie A bereit, 21 Millionen für 70 Prozent der Transferrechte an dem zentralen Mittelfeldspieler nach Argentinien zu überweisen. Hintergrund: Auch Boca besitzt nur ebenjene 70 Prozent der Rechte an dem Spieler.

Fix ist der Deal allerdings noch nicht. Boca-Präsident Daniel Angelici sagt: „Wir akzeptieren das Angebot, aber nicht die Zahlungsweise. Der Spieler möchte gehen. Cagliari gibt sich Mühe, aber für den Moment reicht die erste Rate des Angebots nicht aus, um Steuern zu zahlen“, so Angelici zu dem möglichen Transfer.