Der FC Chelsea ist mit einer Millionenofferte für David Villa beim FC Barcelona abgeblitzt. 30 Millionen Euro bot Roman Abramovich für den spanischen Weltmeister, berichtet ‚El Mundo Deportivo‘. ‚Barça‘ habe abgelehnt, ohne sich auf weitere Verhandlungen einzulassen.

Zuletzt waren Gerüchte aufgekommen, denen zufolge der Champions League-Sieger Geld benötigt, um den Transfer des Wunschspielers Alexis Sánchez (Udinese Calcio) zu finanzieren. Allerdings stünden die Katalanen in diesem Fall ohne Mittelstürmer da, weil auch Bojan Krkić vor dem Abschied steht.



Verwandte Themen:

- Barça: Sánchez fast da – muss David Villa gehen? - 19.08.2011