Der FC Chelsea kann Álvaro Morata theoretisch nach London zurückbeordern. Der ‚as‘ zufolge müssen die Blues zwischen dem 1. und 15. Juli entscheiden, ob sie die Leihe des Stürmers zu Atlético Madrid vorzeitig beenden wollen. Der Leihvertrag ist bis 2020 datiert.

Morata selbst möchte dem Blatt zufolge unbedingt in Madrid bleiben. Und auch bei Atlético sei man sehr zufrieden mit den Leistungen des 26-Jährigen. Morata traf in zehn Ligaspielen bereits fünfmal für die Rojiblancos.