Trainer Antonio Conte steht einer Rückkehr von Ex-Chelsea-Spieler Frank Lampard offen gegenüber. Sollte Lampard sich dazu entscheiden, seine Spielerkarriere zu beenden, würde man ihn für ein Engagement als Trainer bei den Blues mit offenen Armen empfangen. Conte sagt gegenüber der ‚Daily Mail‘: „Frank Lampard war ein fantastischer Spieler für Chelsea. Er hat eine Menge mit diesem Klub erreicht. Aber er spielt immer noch und ich kenne seine Zukunftspläne nicht. Ich habe großen Respekt vor ihm.

Die Klubverantwortlichen hatten dem 38-Jährigen bereits signalisiert, dass sie eine Anstellung nach seiner aktiven Karriere begrüßen würden. Falls Lampard seine Schuhe an den Nagel hängt, ist ein Comeback in veränderter Rolle beim CFC wahrscheinlich.