Der SV Darmstadt 98 steht wohl kurz vor der Verpflichtung von Slobodan Medojevic. Nach Informationen der ‚Frankfurter Rundschau‘ laufen die Gespräche, fix sei der Deal jedoch noch nicht endgültig. Bei den Lilien könnte der zentrale Mittelfeldspieler als Reaktion auf Hamit Altintop geholt werden, der seinen Vertrag am Böllenfalltor aufgelöst hatte.

Am Saisonende läuft Medojevics Kontrakt bei Eintracht Frankfurt aus. Eine Rolle spielte der 27-Jährige in der Hinrunde nicht. Je eine Einwechslung in Liga und Pokal gönnte Trainer Niko Kovac ihm. Die Eintracht hatte Medojevic vor dreieinhalb Jahren aus Wolfsburg losgeeist. Kostenpunkt damals: 1,5 Millionen Euro.