Der FC Augsburg wird sich in Kürze mit einem alten Bekannten aus der Bundesliga verstärken. Wie der englische Zweitligist FC Reading via Twitter offiziell bestätigt, wird sich in Kürze Mittelfeldspieler Daniel Williams den Fuggerstädtern anschließen. Angesichts des am Freitag bei den Engländern ausgelaufenen Vertrags wird keine Ablöse für den Sechser fällig.

Williams wechselte 2004 aus der Jugend des Karlsruher SC in die Akademie des SC Freiburg. Von dort ging es zunächst zu den Profis, ehe er 2011 bei der TSG Hoffenheim anheuerte. Für die Sinsheimer absolvierte der 28-Jährige 48 Pflichtspiele, in denen ihm ein Treffer und eine Vorlage gelangen. 2013 zog es den Amerikaner mit deutschen Wurzeln dann für zwei Millionen Euro auf die Insel, wo er seither 156 Partien für Reading absolvierte.