Holstein Kiel hat den nächsten Neuzugang für die anstehende Zweitligasaison an Land gezogen. Wie der Aufsteiger mitteilt, wechselt Sebastian Heidinger vom SC Paderborn zu den Störchen. Der 31-jährigen Rechtsverteidiger hatte zuvor um die Auflösung seines Vertrags bei den Ostwestfalen gebeten.

Kiel-Geschäftsführer Ralf Becker sagt über den routinierten Heidinger: „Wir haben uns mit ihm schon länger beschäftigt. Schön, dass es jetzt geklappt hat. Außerdem ist er eine echte Persönlichkeit und ein richtig guter Typ.