Flamengo Rio de Janeiro versucht alles, um die bisherige Leihgabe Gabriel Barbosa festzuverpflichten. Nach FT-Informationen wird sehr bald ein Angebot über rund 20 Millionen Euro bei Inter Mailand eingehen. Ob die Nerazzurri diesem zustimmen, ist zum jetzigen Zeitpunkt noch offen.

Gabigol seinerseits hat prinzipiell großes Interesse daran, bei Flamengo zu bleiben. Wie FT erfuhr, will der 23-jährige Linksfuß die anstehende Klub-WM nutzen, um selbst eine endgültige Entscheidung über seine Zukunft zu treffen. Zum Kreis der Bewerber zählte zuletzt auch Schalke 04, konkretisiert hat sich die Personalie aus Sicht der Knappen aber bis dato nicht.