Piotr Trochowski darf sich voraussichtlich über einen warmen Geldregen freuen. Nach Informationen des spanischen Onlineportals ‚Palco23‘ winken dem 31-jährigen Mittelfeldakteur des FC Augsburg nachträglich 4,7 Millionen Euro Abfindung vom FC Sevilla. Der ehemalige deutsche Nationalspieler hatte die Andalusier wegen Auflösung seines Vertrags verklagt.

Nach vier Jahren im Estadio Ramón Sánchez Pizjuán wechselte Trochowski im Sommer ablösefrei zurück in die Bundesliga zum FCA. Für die Fuggerstädter kam er nach seiner Verletzung bisher sechsmal zum Einsatz. Dabei erzielte der Ex-Hamburger einen Treffer.