Borussia Mönchengladbach kann in diesem Jahr wohl nicht mehr auf László Bénes zurückgreifen. Der Mittelfeldspieler zog sich am gestrigen Dienstag bei einem Testspiel gegen VVV-Venlo einen Mittelfußbruch zu und wird rund drei Monate ausfallen. Voraussichtlich wird eine Operation notwendig, teilt der Bundesligist mit.

Das ist ganz bitter für Laci, aber auch für uns, denn wir haben ja bereits mehrere langwierige Ausfälle“, sagt Gladbachs Co-Trainer Dirk Bremser. Außer auf Bénes muss die Fohlenelf auch auf die langzeitverletzten Tobias Strobl (Kreuzband- und Außenmeniskusriss im Knie), Ibrahima Traoré (Muskelbündelriss im Oberschenkel) und Josip Drmic (Aufbautraining nach Knieverletzung) verzichten.