Tottenham Hotspur hofft offenbar, dem FC Everton André Gomes vor der Nase wegzuschnappen. Der ‚Sun‘ zufolge hat Spurs-Präsident Daniel Levy verstanden, dass er den Kader stärken muss, um Trainer Mauricio Pochettino halten zu können.

Dafür soll Gomes kommen, der derzeit ohne Kaufoption vom FC Barcelona an Everton verliehen ist. Für die Toffees kam der portugiesische Europameister bislang achtmal zum Einsatz und erzielte dabei ein Tor.