Maurizio Sarri wird wohl in Kürze als neuer Trainer von Juventus Turin vorgestellt. ‚Sky Italia‘ zufolge hat sich die Alte Dame mit dem FC Chelsea auf eine Ablöse von etwas mehr als fünf Millionen Euro geeinigt. Sarri soll einen Dreijahresvertrag unterschreiben und könnte noch am heutigen Freitag präsentiert werden.

In Turin tritt der Italiener das Erbe von Massimiliano Allegri an. Sarri war erst vor einem Jahr vom SSC Neapel an die Stamford Bridge gekommen, holte mit Chelsea die Europa League und Platz drei in der Premier League. Bei den Blues sind derweil Frank Lampard, Rafael Benítez und sogar Ralf Rangnick als neue Trainer im Gespräch.