RB Leipzig würde gerne auch in Zukunft die Entwicklung von Offensivspieler Ademola Lookman mitgestalten. Sportchef Ralf Rangnick macht im ‚kicker‘ klar, dass man den 20-jährigen Leihspieler vom FC Everton gerne halten würde: „Wenn es nur nach uns ginge, wüsste ich die Antwort schon.“ Haken an der Sache: „Es geht aber nicht nur nach uns. Wir haben keine Klausel im Vertrag.“

Heißt im Klartext: Leipzig muss abwarten, ob die Toffees im Sommer bereit sein werden, über einen Verkauf oder eine erneute Leihe zu verhandeln. Rangnick will die nötige Geduld aufbringen: „Ich denke mal, dass wir die Frage erst am Saisonende beantworten können. Das hängt auch davon ab, was in Everton passiert.“ Lookman selbst hält sich bedeckt und will „den Fokus auf die letzten vier Spiele behalten“.