Die Champions League schon fast sicher für eine Saison gepachtet, plant Tottenham Hotspur im Sommer etliche Investitionen in den Kader. Nach Informationen von ‚Sky Sports‘ steht auch Mario Mandzukic von Juventus Turin auf dem Einkauszettel der Londoner. Satte 25 Millionen Euro seien die ‚Spurs‘ bereit, für den kroatischen Torjäger auf den Tisch zu legen.

Erst im Sommer heuerte Mandzukic für 19 Millionen um Piemont an. Elf Tore und fünf Vorlagen gelangen ihm bislang für Juve. Sein Vertrag bei der ‚Alten Dame‘ läuft zwar bis 2019. Mandzukic aber wird im Mai 30 Jahre alt. Da könnte der italienische Rekordmeister bei der Summe ins Grübeln kommen. Eine reelle Chance hätte Tottenham aber wohl nur, wenn die ‚Bianconeri‘ Álvaro Morata in der Alpenstadt halten können.