M’gladbach: Favre gibt Hoffnung auf Stranzl nicht auf

M’gladbach: Favre gibt Hoffnung auf Stranzl nicht auf

11.12.2012 - 07:41

Borussia Mönchengladbach hofft, dass Verteidiger Martin Stranzl seinen auslaufenden Vertrag doch noch einmal verlängern wird. „Im Fußball kann viel passieren“, will Trainer Lucien Favre die Personalie laut ‚Sport 1‘ noch nicht zu den Akten legen. Stranzl hatte zuletzt stets betont, nach Ablauf der Saison in seine Heimat Österreich zurückkehren zu wollen.

Wir werden das Thema in den nächsten Wochen und Monaten sicherlich weiter besprechen“, kündigte Sportdirektor Max Eberl bereits im August an. Für den Fall, dass der 32-jährige Nationalspieler an seinem Plan festhält, haben die Gladbacher Fabian Lustenberger von Hertha BSC als Nachfolger im Visier.



Verwandte Themen:

- M’gladbach: Favre will Hertha-Verteidiger - 26.11.2012

Matthias Rudolph

Das könnte Sie auch interessieren