Mario Balotelli kann sich durchaus vorstellen, langfristig bei Olympique Marseille zu bleiben. Wie der Stürmer in einem Interview gegenüber dem französischen Radiosender ‚RMC‘ sagt, will er „solange wie möglich“ das Trikot der Süd-Franzosen tragen. „Ich bin glücklich hier. Schon lange wollte ich zu Marseille wechseln. Das Umfeld und die Leute hier ticken ähnlich wie ich“, so Balotelli.

Der 28-Jährige kam im Winter vom Ligakonkurrenten OGC Nizza und unterschrieb einen bizarren Probevertrag, der zunächst auf sechs Monate ausgelegt wurde. Nach der sportlich schwierigen Situation in Nizza geht es für Balotelli wieder bergauf. Mit zwei Treffern aus drei Spielen scheint er wieder in die Spur zu finden. Wenn dieser Trend sich fortsetzen sollte, dürfte Balotellis Wunsch nach einem langfristigen Verbleib schon bald Realität werden.