Die Tage von Antonio Conte beim FC Chelsea sind offenbar gezählt. Laut dem ‚Sky Italia‘-Journalisten Gianluca Di Marzio wurde der Trainer von den Blues entlassen. Sein Landsmann Maurizio Sarri, der zuletzt beim SSC Neapel an der Seitenlinie stand, gilt als aussichtsreichster Kandidat auf die Nachfolge.

Conte war 2016 an die Stamford Bridge gewechselt. In seinem ersten Jahr führte er den Klub zur englischen Meisterschaft. Seine zweite Spielzeit verlief weniger glücklich. Conte geriet immer wieder mit der Vereinsführung der Londoner aneinander. Nun haben die Blues Konsequenzen gezogen.