Per Mertesacker hätte sich gewünscht, dass Serge Gnabry dem FC Arsenal im Sommer treu bleibt. „Ich hätte ihn mir weiter als unseren Spieler gewünscht“, erklärt der Innenverteidiger im Interview mit ‚Werder-TV‘.

Dennoch freut sich Mertesacker, dass Gnabry beim SV Werder Bremen so gut eingeschlagen hat: „Immerhin ist es schön, dass es für Serge bei einem Verein geklappt hat, den ich kenne und zu schätzen weiß.“ Mertesacker selbst steht bei den Grün-Weißen auf dem Zettel, Priorität hat allerdings eine Vertragsverlängerung bei den Gunners.