Die AS Monaco ist im Sommer mit einem Angebot für João Felix abgeblitzt. Laut der portugiesischen Zeitung ‚Record‘ waren 20 Millionen Euro Ablöse nicht genug für Benfica Lissabon.

Das 18-jährige Mittelfeldtalent ist noch bis 2022 an Benfica gebunden. In der laufenden Spielzeit gelang Felix der Sprung zu den Profis. Auch Manchester City und Paris St. Germain beobachten das Juwel.