Dries Mertens glaubt fest an den Verbleib von Gonzalo Higuaín beim SSC Neapel. „Ich habe noch zwei Jahre Vertrag und würde bei Napoli gerne noch länger bleiben“, erklärte der belgische Außenstürmer am gestrigen Samstag auf einer Pressekonferenz, „ich bin mir sicher, dass auch Gonzalo einen neuen Vertrag unterschreiben wird. Wir haben uns für die Champions League qualifiziert und hatten eine großartige Saison.“

An Higuaín signalisiert in erster Linie Paris St. Germain Interesse. Der französische Serienmeister fahndet nach einem würdigen Nachfolger für Zlatan Ibrahimovic. Für festgeschriebene 94 Millionen Euro kann Higuaín den SSC verlassen, sein Arbeitspapier endet 2018. In der abgelaufenen Saison erzielte der Argentinier überragende 36 Treffer in 35 Ligaspielen.