Alexander Nouri winkt ein neues Engagement als Cheftrainer. Wie ‚Tehran News‘ berichtet, ist der ehemalige Coach des SV Werder Bremen ein Kandidat beim iranischen Klub Tractor Sazi. Dort könnte er die Nachfolge des in der Kritik stehenden Yayha Golmohammadi antreten.

Nouri hat iranische Wurzeln. Bei Werder war der 38-Jährige im Oktober aufgrund von Erfolglosigkeit nach rund einem Jahr im Amt entlassen worden.