Michael Wiesinger bleibt dem 1. FC Nürnberg als Trainer erhalten. Laut ‚kicker‘ steht die Verlängerung des auslaufenden Vertrags unmittelbar bevor. Schon vor dem letzten Saisonspiel gegen den SV Werder Bremen könnte der 40-Jährige dem Blatt zufolge sein neues Arbeitspapier unterschreiben. „Wir hatten sehr, sehr positive Gespräche, und ich hoffe, dass diese Konstellation auch nächste Saison noch Bestand hat“ betont Sportdirektor Martin Bader.

Die Zukunft von Javier Pinola ist indes noch ungeklärt. Der Linksverteidiger zögert, das vorliegende Vertragsangebot des ‚Clubs‘ anzunehmen, weil die Ausweitung des Kontrakts mit erheblichen Gehaltseinbußen einherginge. Bader bezeichnet den Ausgang des Pokers als „offen.“ Bis zur Wochenmitte soll die Personalie geklärt werden.



Verwandte Themen:

- Trotz Niederlagenserie: Wiesinger soll beim Club bleiben - 30.04.2013