Galatasaray sichert sich die Dienste eines neuen Rechtsverteidigers. Wie der türkische Rekordmeister offiziell verkündet, unterschreibt Martin Linnes bis 2019 am Bosporus. Zwei Millionen Euro überweist ‚Gala‘ dafür nach Norwegen an Molde FK. Die Ablöse kann auf bis zu 2,5 Millionen anwachsen.

Mit der Verpflichtung des 24-jährigen Norwegers reagieren die ‚Gelb-Roten‘ auf den Abgang von Kevin Großkreutz zum VfB Stuttgart. Der Ex-Dortmunder kam erst im Sommer in die türkische Metropole und absolvierte kein einziges Spiel für den Istanbuler Topklub.