Manchester United hat Paul Pogba deutlich gemacht, dass ein Wechsel in diesem Sommer nur bis zu einem bestimmten Zeitpunkt in Frage kommt. Laut dem ‚Daily Mirror‘ will man nicht von der Ablöseforderung in Höhe von umgerechnet rund 170 Millionen Euro abrücken. Stattdessen wolle man Klarheit bis zum 8. August, wenn der englische Transfermarkt seine Pforten schließt.

Die Pogba-Saga wird immer mehr zu einer endlosen Geschichte. Der Franzose möchte in diesem Sommer unbedingt wechseln. Manchester United beharrt auf seiner Ablöseforderung und Real Madrid versucht, den Preis auf rund 100 Millionen Euro zu drücken.