Der ehemalige französische Nationalspieler Jérôme Rothen hat seinen Vertrag bei Paris St. Germain mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Trainer Antoine Kombouaré hatte dem 32-jährigen Mittelfeldspieler bereits in der Saisonvorbereitung signalisiert, dass er nicht mit ihm plant. In dieser Saison bestritt der Rothen keine Partie für PSG.

Der 13-fache Nationalspieler steht seit 2004 beim Hauptstadtklub unter Vertrag. In der vergangenen Spielzeit war der Linksfuß an den türkischen Erstligisten MKE Ankaragücü ausgeliehen. Seine beste Zeit erlebte Rothen in der Saison 2003/2004, als er mit dem AS Monaco das Champions League-Finale erreichte (0:3 gegen Porto).



Verwandte Themen:

- Rothen: Rafinha sollte zu Bayern - 06.04.2010

- Schalke 04 vor Rothen-Verpflichtung! - 30.08.2009