Obwohl das Transferfenster in Deutschland schon geschlossen ist, könnte Petar Sliskovic den Bundesligisten FSV Mainz 05 noch in diesem Winter verlassen. Nach Informationen der ‚Bild‘ befindet sich der 23-Jährige in Verhandlungen mit dem FC Aarau. In der Schweiz ist der Transfermarkt noch bis zum 15. Februar geöffnet.

Sliskovic wechselte aus der Jugend vom FSV Frankfurt zu den Rheinhessen und schaffte Anfang 2011 den Sprung in den Profikader. In der aktuellen Bundesligasaison stehen für den Stoßstürmer bislang erst zwei Kurzeinsätze zu Buche. Sein Vertrag beim FSV läuft am Saisonende aus.