Dem FC Southampton droht der Verlust des italienischen EM-Teilnehmers Graziano Pellè. Wie ‚Sky Sports‘ schreibt, soll der Angreifer im Laufe der nächsten Woche einen Vertrag beim von Felix Magath trainierten chinesischen Erstligisten Shandong Luneng Taishan unterschreiben. Die Ablösesumme soll bei 15 Millionen Euro liegen.

Noch bis 2017 steht der 30-Jährige bei den ‚Saints‘ unter Vertrag. Nachdem sein Ziehvater Ronald Koeman, der ihn bereits bei Feyenoord Rotterdam unter seinen Fittichen hatte, seinen Abschied bekanntgab und zum FC Everton weiterzog, hatte es zuletzt vermehrt Gerüchte um einen Wechsel des Mittelstürmers gegeben. Als neuer Klub wurde beinahe zwangsläufig Everton ins Gespräch gebracht, auch der FC Chelsea soll Interesse bekundet haben.