Der Kontrakt von Immanuel Höhn läuft bei Darmstadt 98 im Sommer aus. Ein Angebot zur Verlängerung liegt dem Defensivakteur derzeit nicht vor, berichtet der ‚kicker‘. „Ich lasse alles auf mich zukommen“, kommentiert der Verteidiger.

Noch zu Saisonbeginn hatte der 25-Jährige aufgrund mangelnder Aussicht auf Spielzeit mit einem Wechsel zur SpVgg Greuther Fürth geliebäugelt. Trainer Torsten Frings ließ ihn jedoch nicht ziehen. Inzwischen ist Höhn wieder Stammkraft am Böllenfalltor. Eine Anfrage aus Englands zweiter Liga hatte er im Sommer abgelehnt.