Der SV Darmstadt 98 wird für eine Verpflichtung von Felix Platte (21) nicht in die Vollen gehen. „Schauen wir mal, was sich ergibt. Wenn da jemand übers normale Maß geht, sind wir raus“, deutet Rüdiger Fritsch gegenüber der ‚Bild‘ eine Schmerzgrenze an.

Der Präsident weiter: „Wir werden weiterhin nur vernünftige Dinge tun.“ Der U21-Europameister Platte hat bei Schalke 04 derzeit keine realistische Chance auf einen Stammplatz. Bereits in der vergangenen Spielzeit war er ans Böllenfalltor verliehen worden.