Der MSV Duisburg kann einen neuen Stürmer willkommen heißen. Von Liga-Konkurrent SV Sandhausen wechselt Richard Sukuta-Pasu zum Revierklub. Der gebürtige Wuppertaler empfahl sich in der vergangenen Saison als Stamm-Angreifer der Sandhäuser und steuerte insgesamt neun Torbeteiligungen bei.

Ein Spieler, der zu 100 Prozent unser Anforderungsprofil erfüllt! Er kennt die zweite Bundesliga sehr gut, ich erhoffe mir sehr, sehr viel von ihm. Richy wird definitiv helfen, unseren Angriff noch unberechenbarer zu machen“, schwärmt MSV-Sportdirektor Ivo Grlic. „Ich freue mich, ein Zebra zu sein, und will mit Herz und Leidenschaft zu neuen Erfolgen beitragen“, so Sukuta-Pasu.