Christian Träsch war am heutigen Dienstag ein letztes Mal zu Gast in Wolfsburg, um sich beim Training von seinen designierten Ex-Teamkollegen zu verabschieden. Wie der ‚kicker‘ berichtet, kehrt der Defensivallrounder in Kürze zurück in seine Geburtsstadt Ingolstadt.

Den Medizincheck auf der Schanz absolvierte der 29-Jährige bereits am Montag erfolgreich. 2011 war der zehnfache deutsche Ex-Nationalspieler für neun Millionen Euro vom VfB Stuttgart zum VfL Wolfsburg gewechselt.