Ryan Giggs kokettiert mit einem Engagement als Trainer in der Premier League. Wie der ehemalige Weltstar gegenüber ‚Sky Sports‘ attestiert, hat er Interesse an den derzeit offenen Trainerposten bei Leicester City und dem FC Everton: „Ich denke, man muss auf diese beiden Teams schauen. Leicester war vor zwei Spielzeiten Meister. Everton ist ein fantastischer Klub mit fantastischer Historie. Für mich sind beide Klubs, an denen ich Interesse hätte.

Der 43-jährige Waliser weiß aber auch: „Natürlich gibt es viele andere Trainer da draußen, die ebenfalls an diesen Posten interessiert sind.“ Ronald Koeman wurde am gestrigen Montag im Goodison Park entlassen, Craig Shakespeare hatte bei den Foxes schon vergangene Woche den Laufpass erhalten.