Jesús Vallejo wird nicht zu Eintracht Frankfurt zurückkehren. Nach Informationen der ‚Marca‘ bricht der Abwehrspieler seine Leihe zu den Wolverhampton Wanderers vorzeitig ab und heuert stattdessen beim FC Granada an. Ein Leihgeschäft bis zum Saisonende ist geplant.

Bis 2021 steht Vallejo noch bei Real Madrid unter Vertrag. Es ist also wahrscheinlich, dass der 23-Jährige die Königlichen im Sommer dann endgültig verlassen wird. In der Premier League kam Vallejo in dieser Saison nicht wie erhofft zum Zug. Nur zweimal durfte der Spanier für Wolverhampton auflaufen.